AppsAppTippSchweiz

Schweizer App „SecureSafe“ sichert deine Daten unter den Alpen

Die Schweizer Sicherheitsfirma DSwiss AG bietet einen sicheren Onlinespeicher samt iPhone / iPad App an. Mit der App SecureSafe (AppStore-Link) können Passwörter, Dokumente und Daten hochsicher abgespeichert werden. Alle Daten werden in einem alten Armeebunker irgendwo in den Schweizer Alpen in einem hochmodernen Datencenter gespeichert.

Im Gegensatz zu anderen Onlinespeichern sind die abgespeicherten Daten im SecureSafe Online-Schliessfach so sicher wie in einem Schweizer Bankschliessfach.

Die SecureSafe App hat eine SMS-basierte 2-Faktor-Authentisierung, das Passwort wird nicht gespeichert, niemand hat Einsicht in die persönlichen Daten – auch nicht das SecureSafe Team. Mit dieser kostenlosen App können bis zu 50 Passwörter und 10 MB Daten im Bunker gesichert werden.

Wer mehr Daten gesichert und einen noch grösseren Schutz haben möchte hat die Auswahl von drei verschiedenen Modellen. Desto mehr man investiert, desto mehr Sicherheit, Features und Speicherplatz bekommt man. Features wie Datenvererbung und die Sichere Zustellung, welche bereits die Zürcher Kantonalbank anbietet, gibt’s alles ab einem Preis von Fr. 4.- pro Monat. Das mit der App eröffnete Konto ist und bleibt kostenlos, verspricht SecureSafe.

Die Zürcher Kantonalbank ist von SecureSafe überzeugt. Sie bietet als erste Schweizer Bank die automatische Ablage von elektronischen Bankbelegen und -dokumenten auf das eigene SecureSafe-Konto an. Die Bankdaten sind somit jederzeit und von überall abrufbar.

SecureSafe (AppStore Link) SecureSafe
Hersteller: DSwiss Ltd.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
iPhoneBlog