TV-Tipp: Schweizer Firmen am iPhone 5 beteiligt (SF, Eco) //Update

TV-Tipp: Schweizer Firmen am iPhone 5 beteiligt (SF, Eco) //Update

Heute um 22:20 Uhr berichtet die Wirtschaftssendung Eco auf SF1 über die Zuliefer-Firmen des iPhone 5. Mehrere Schweizer Firmen sind am iPhone 5 beteiligt. Die Firma SFS Intec stellt duzende der mikroskopisch kleinen Schrauben für das iPhone 5 her.
Bopp, ein Zürcher Familienunternehmen, liefert ein feines Metallgewebe welches unter den Lautsprecherlöchern des iPhone 5 sitzt.
Die Firma Ziegler Papier aus Grellingen stellt Spezialpapier her. Dieses wird unter anderem für die Verpackung des iPhone 5 und das neue iPad verwendet.

Der Ostschweizer Konzern SFS Intec liefert die Schrauben, die das iPhone zusammenhalten – dank der Übernahme des asiatischen Schraubenherstellers Unisteel Anfang Monat. Aber auch andere Schweizer Firmen profitieren direkt oder indirekt als Zulieferer vom boomenden Smartphone-Markt.

Die Sendung Eco kann anschliessend auch im SF Videoportal angeschaut werden.

Update 25.09.2012
Die gestern ausgestrahlte Sendung kann hier im SF Videoportal angeschaut werden.
ECO vom 24.09.2012

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

Lernklick: Lern-Apps für Kinder

Es gibt LernApps die von einer Lehrperson gemacht sind, die nicht so spielerisch, dafür lehrreich sind und keine Ablenkungen haben. Apps müssen nicht ablenken, sondern sind zum effizient lernen da. Die Apps ...

Weiterlesen

Black Friday im Apple Store

Auch bei Apple ist heute Black Friday. Nur heute. Kaufe ein ausgewähltes Geschenk von Apple und du bekommst eine Geschenkkarte im Wert von bis zu CHF 150 . Gültig für: iPad, iPad ...

Weiterlesen
Promo