AppleiOSKlageSchweiz

SBB gegen Apple: Chance für SBB nicht sehr gut

Bereits Mitte August haben wir über den neuen Look der iPad Uhr-App berichtet. Als dann heute vor einer Woche iOS 6 offizeil veröffentlicht wurde, erreichte uns die Meldung „Apple klaut Schweizer Design„. Die SBB wusste nichts vom „Design klau“ und will gegen Apple Klagen oder zumindest mit Apple das Gespräch suchen.

Wie auf golem.de zu lesen ist, stehen die Chancen für die SBB schlecht. Laut dem Markenrechtsexperte und Anwalt Christian Franz können die beiden Uhren nicht direkt verglichen werden. Die SBB haben die schwarz-weisse Uhr ohne den roten Zeiger patentiert. Zudem sei die patentierte Bahnhofsuhr ein 3D Objekt, Apples iOS Uhr nicht. Die iOS-App zeigt die Uhrzeit an und lässt nicht wirklich einen Rückschluss auf die SBB oder Mondaine zu, Christian Franz:

«Die gewählte Darstellung soll gerade nicht auf den Hersteller einer Uhr hinweisen, sondern als Zeitanzeige eines elektronischen Geräts dienen. Der Gedanke, jemand könnte beim Anblick der Zeitanzeige auf dem Display eines Smartphones oder Tablets einen Rückschluss auf den Hersteller des Geräts ziehen, ist abwegig.»

Die SBB werden, sofern sie gegen Apple klagen, wenig Erfolg haben.

iPhoneBlog

4 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.