Tipps & Tricks

„Samschtig 29. Septämber“ iOS 6 kann Schweizerdeutsch // Update

Nebst all den bereits erwähnten Verbesserungen kommen mit iOS 6 auch neue Emoji-Symbole auf das iPhone, den iPod touch und das iPad. Eine weitere Neuerung ist, dass der Kalender neu auf Schweizerdeutsch eingestellt werden kann.

Wird in den Einstellungen unter Allgemein – > Landeseinstellungen die Region auf „Schweizerdeutsch (Schweiz)“ geändert, werden Tag und Monat auf Schweizerdeutsch angezeigt. Bereits auf dem Sperrbildschirm zeigt das iPhone „Samschtig 29. Septämber“ an. Eine nette, wenn auch gewöhnungsbedürftige Einstellung.
Dankä Maho für dä Tipp

//Update „dumengia 30. settember“
iOS 6 kann auch Rätoromanisch. Die neusten beiden Bilder zeigen, dass das iPhone, iPad und der iPod touch auch Rätoromanisch können. Und auch der Mac kann Schweizerdeutsch. (Kommentar von Beat)

iPhoneBlog
  • Stephan Matthys

    Das find ich ja mal richtig cool! Keine wirklich praktische Bedeutung, aber lustig 😉

  • Danke. Ganz witzig.

  • Mr. D.

    Gefällt dieser Artikel

  • Beat

    Ein bisschen Heimat. Jetzt sind wir endlich mit „unserer“ Sprache dabei. Gerade eben umgestellt. Kooool

  • Pingback: iOS und Dialekt: Sunntig, 30 Septämber | Marcus Fihlon()

  • Beat

    Hab’s, wie im oberen Kommentar, bereits auf’m iPhone installiert.
    Aber – probiert’s mal auf Euren Macs….
    Kalender geht, wie auch im Finder (Papierkorb: gelöscht – „geschter“ + „vorgeschter“.
    Ich find’s Hammer

    • Stephan Matthys

      Danke für den Mac-Tipp, Beat.
      Hab’s auf meinem MacBook Pro nun auch so eingestellt. 😀

  • Jä lug iz 🙂