AppleEventiPad mini

iPad mini: was darf erwartet werden

Am kommenden Dienstag den 23. Oktober 2012 wird Apple wohl das iPad mini vorstellen. Welche Spezifikationen wird das iPad mini haben? Wann wird dieses erhältlich sein?
Hier haben wir die neusten Gerüchte rund um das iPad mini zusammengetragen:

– ein 7,85″ Display soll im iPad mini verbaut sein (9,7″ im neuen iPad)
– das iPad mini soll ein 4:3 Display haben
– der Lightning-Anschluss wird im iPad mini verbaut sein
– LTE soll auch im iPad mini verbaut sein
– das iPad mini soll dünner als das neue iPad sein
– iBooks 3.o soll mit dem iPad mini erscheinen
– 329$ soll das günstigste iPad mini in den USA kosten
– Am 2. November soll das iPad mini in den Handel kommen

– Zudem wird iTunes 11 für den Dienstag erwartet.
– Auch möglich sind Aktualisierungen für den iMac und den Mac mini.

Was denkt ihr über das iPad mini?

Nach dem angekündigten Special Event berichten wir mit der gewohnten Zusammenfassung über die neuen und aktualisierten Produkte.

iPhoneBlog
  • Stephan Matthys

    iPad mini: aus meiner Sicht unnötig…

  • Oli

    Mich interessieren aktuell nur die neuen iMacs.
    Das iPad mini ist aus meiner Sicht notwendig, damit Apple die iOS-Dichte im Tabletmarkt halten kann.
    Persönlich habe ich kein Bedarf, weil mir die grosse iPadversion besser gefällt.

  • TechGeek

    Wehe die iMacs haben kein CD/DVD Laufwerk mehr!!!

  • Pit

    Hoffe sehr, dass der iMac noch ein DVD Laufwerk hat. Für ein stationäres Gerät ist die Dicke und das Gewicht eigentlich nicht so entscheidend.

  • Oli

    Ziemlich bescheuert, den stationären iMac so dünn zu machen, dass kein Drive mehr drin ist. Hässlich wenn man daneben ein Superdrive legen muss.

  • Pit

    Dafür ist der iMac ultra dünn. Dies ist wohl gut für das Image von Apple. Aber für den Nutzer ein Mist.