"Nicht stören" nervt noch bis zum 7. Januar

"Nicht stören" nervt noch bis zum 7. Januar

Das bereits kurz erwähnte Problem rund um die iOS 6 Funktion „Nicht stören“ behebt sich am 7. Januar 2013 automatisch. Wenn ihr aktuell eine planmässige Aktivierung von „Nicht stören“ eingerichtet habt, so wird diese nicht automatisch ausgeschaltet. Das iPhone bleibt stumm und der Mond wird dauerhaft neben der Uhr angezeigt.

Apple sagt dazu in dem kürzlich veröffentlichten Support-Dokument folgendes:

Die planmässige „Nicht stören“ -Funktion wird die normale Funktionalität nach dem 7. Januar 2013 fortzusetzen. Vor diesem Zeitpunkt, sollten Sie die Funktion manuell ein- oder ausgeschaltet.

In Einstellungen> Mitteilungen> Nicht stören kann die Planmässige Aktivierung ausgeschaltet werden. und Off geplant ist.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iOS 11: WLAN Passwort einfach teilen

Mit iOS 11 wird es noch einfacher das eigene WLAN-Passwort an Gäste weiterzugeben. Will ein Kollege sich in dein Gästenetz einwählen, so erscheint auf deinem Gerät die Frage, ob du das WLAN-Passwort ...

Weiterlesen

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo