Die Schweizer finden die Tarife überrissen, bleiben aber ihren Anbietern treu. M-Budget und Aldi am beliebtesten

Die Schweizer finden die Tarife überrissen, bleiben aber ihren Anbietern treu. M-Budget und Aldi am beliebtesten

Eine neue Umfrage des Vergleichportals Bonus.ch mit über 5’000 Teilnehmer bringt interessantes ans Licht. Die Zufriedenheitsumfrage zeigt, dass die Schweizer ihrem Mobilfunkanbieter treu bleiben, obwohl sie mit den praktizierten Tarifen nicht zufrieden sind und sie im internationalen Vergleich als ungerechtfertigt empfinden.

Über zwei Drittel der Befragten bestätigen, ihrem Mobilfunkanbieter seit über 5 Jahren treu zu sein. Selbst unter den Nutzern, die eine Prepaid-Lösung anstelle eines Abonnements gewählt haben, haben 59 Prozent in den letzten 5 Jahren nicht den Anbieter gewechselt, obwohl das jederzeit möglich gewesen wäre.

bonus-umfrage-dauer

57 Prozent der Abonnenten wählten Swisscom, 23 Prozent Sunrise und 18 Prozent Orange. Die sogenannten „virtuellen“ Anbieter wie M-Budget Mobile, CoopMobile, yallo, Lebara oder Aldi sind stärker mit Prepaid-Lösungen vertreten. M-Budget Mobile erweist sich als der viertgrösste Anbieter in der Schweiz und hat unter den befragten Personen eine grössere Anzahl an Kunden für Prepaid-Serviceleistungen als Orange.

bonus-umfrage-zuprepaid

Am zufriedensten sind, auf gleichem Niveau, die Nutzer von M-Budget Mobile und Aldi, die ihren Anbieter als einzige mit „gut“ bewerten. M-Budget erhält die beste Note für seine Mobilfunk-Leistungen (Netzabdeckung, Hörqualität, Internet), für seinen Kundendienst und für die Abonnementverwaltung. Aldi Mobile steht an erster Stelle, was die Prepaid-Leistungen und die Tarife betrifft.

bonus-umfrage-preis-leistung

Nur 46% der befragten Personen finden das Preis/Leistungsverhältnis ihres Anbieters gut oder sehr gut. Die Anzahl der mit den „virtuellen“ Anbietern zufriedenen Kunden ist grösser, während die drei „klassischen“ grossen Anbieter strenger beurteilt werden. Für drei Viertel der Befragten rechtfertigt sich der Unterschied zwischen den in der Schweiz und den im Ausland praktizierten Tarifen nicht.

bonus-umfrage-preisdifferenz

Angesichts dieser Resultate kann man sich fragen, warum die Schweizer nach wie vor ihren Mobilfunkanbietern treu bleiben. Die Umfrage zeigt, das die Anbieter, die das beste Preis/Leistungsverhältnis vorweisen können, auch zur Gruppe der Anbieter gehören, deren Service-Leistungen und Verwaltung der Abonnements/Prepaid-Service am meisten geschätzt werden. Doch die Schweizer zögern, zur Tat zu schreiten und den Anbieter zu wechseln.

Unzufriedenheit kommt meist nicht von ungefähr. Sobald es möglich ist, sein Abonnement zu ändern / künden sollte man dies auch tun. Der Wechsel von Prepaid zu einem Abonnement geht sehr einfach von statten. Auch ist es möglich die eigene Nummer zu behalten und ein Prepaid-Angebot zu wählen. Hierfür muss man sich beim jeweiligen Anbieter informieren.

Übrigens:
Mit M-Budget telefonierst du auf dem Swisscom Netz, mit yallo, Lebara, und ALDI mobile bist du auf dem Sunrise Netz unterwegs, Coop Mobile ist Partner von Orange.

  • Das Resultat der Zufriedenheitsumfrage kann hier eingesehen werden
  • Bonus.ch bietet hier die Möglichkeit das persönlich beste Angebot als Abonnement oder Prepaid zu finden
  • Auch Comparis bietet einen Vergleich an. Hier findest du dein persönlich bestes Angebot
Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iPhone 8 Mokup: fast wie von Apple

Auch in diesem Jahr haben es (angebliche) Fotos von der neuen iPhone Generation ins Internet geschafft. Diese zeigen das iPhone 8, das sogenannte Jubiläums-iPhone, mit randlosem Display, fehlender Home-Taste und Dual-Kamera auf ...

Weiterlesen

Neues iPhone SE erst 2018?

Der Trend zu Smartphones mit grossem Bildschirm hält an. Nach wie vor sind Smartphones mit einem Display über 4" beliebt. Trotzdem hat das iPhone SE mit seinem 4"-Display seine Daseinsberechtigung. Das kleiner ...

Weiterlesen
Promo