Fun

iPhone 3G kehrt von Weltreise zurück

Das am 22. Juni 2012 vom Luzerner M. Graber auf Weltreise geschickte iPhone 3G kommt zurück. Nachdem das iPhone in Thailand, Kroatien, Garmisch, Nürnberg, Bonn, Kappstadt und Sydney war kehrt es nun zurück in die Zentralschweiz.

Weitere Infos gibt es hier auf ch-line.ch.

Das Phone 3G auf Weltreise wurde mit Jailbreak bearbeitete und mit einigen Codes modifizierte. Somit kann nur noch auf die Kamera, Foto, Mail, Kalender, Notizen und die Twitter-App zugegriffen werden. Alles andere wurde gesperrt. Auch ein Neustart hilft nicht, das iPhone zeigt einen speziellen Bootscreen und weist auf das Projekt iTOUR hin.
Graber kann das iPhone nur dank den Tweets, Kalendereinträgen und erhaltenen bzw. gesendeten Mails verfolgen. iCloud und “Mein iPhone suchen” unterstützt das iPhone 3G nicht.

https://twitter.com/OperatorMike/status/302164935885062145

iPhoneBlog