Apps

Schweizer Electro-Pioniere Yello bringen Musikbukasten “Yellofier” in den AppStore

Boris Blank, Gründermitglied der Schweizer Electropioniere Cello (iTunes-Link), hat einen Musikbaukasten in den AppStore gebracht. Die App Yellofier (AppStore-Link) gibt es für iPhone und iPad. Mit dieser können im Baukastenprizip eigene Songs erstellt werden.

Create unique music with your own sounds and with the sounds of Yello’s musical maestro Boris Blank. The Yellofier also includes sounds and songs by some of the greatest musicians within electronic music. Anything can be yellofied!

Die vorgefertigten Songs können neu bearbeitet und mit Effekten der eigenen Stimme versehen werden. Neue Anordnung der Elemente ist unter “Edit Song” möglich. Nach Lust und Laune kann die Geschwindigkeit des Songs (BPM) angepasst werden.

Hast du einen besonders coolen Track erstellt kann dieser per Mail (m4a) versendet werden. Oder du teilst den Song via Soundcloud und Audioshare. Du kannst den Track auch via iTunes als .wav-Datei auf den Computer übertragen.

Funktionen:
• Automatische schneiden der Sound in 8 Stücke
• Kombinieren Sounds und Effekte in einem innovativen Step-Sequenzer
• Mehrere Effekte und Variationen
• Teilen der Sounds
• 32 gebündelt Klänge von Boris Blank
• Songs und Sounds von den besten Künstlern in der elektronischen Musik: Carl Craig, Henrik Schwarz, The Orb, Trentemøller, Booka Shade, Orbital, The The, Thomas Fehlmann, Charles Webster, Håkan Lidbo und mehr …

Yellofier (AppStore Link) Yellofier
Hersteller: Datasound AG
Freigabe: 4+
Preis: CHF 3.00 herunterladen
iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.