Apps

Apple aktualisiert „Cards“-App

Apples App um erstellen und versenden von Karten ist einen App-Tipp schlecht hin. Kennt ihr die App? Cards gibt es nämlich schon seit Oktober 2011.

Mit Cards (AppStore-Link) können Ferien, Glückwunsch und Feiertags-Karten auf dem iPhone / iPad gestaltet und bestellt werden. Etliche Vorlagen für passenden Anlässe wie auch den Muttertag sind in der App enthalten. Kinderleicht sind Bilder eingefügt und Texte verfasst – vorgefertigte Sprüche können auch übernommen werden. Absender und Empfänger einfügen, bestellen, fertig.

Ganz interessant sind Letterpress-Karten, diese sind zu 100% aus Baumwollpapier und weisen ein elegantes Prägedesign auf.

Der Preis von Fr. 4.99 für eine Karte beinhaltet den Druck, Versand und Porto für den Weltweiten Versand. So kannst du bequem von deinem Auslandsaufenthalt eine Karte nach Hause senden – oder umgekehrt.

Cards 2.0.2
Ein halbes Jahr ist es her seit Cards das letzte Mal aktualisiert wurde. Version 2.0.2 verbessert die Überprüfung der Versandadresse, behebt mehrere Probleme der App und verbessert die Leistung von Cards.

• Verbesserte Überprüfung von Postadressen beim Versand mehrerer Karten an Empfänger in verschiedenen Ländern
• Behebt mehrere Probleme, sodass die App nicht mehr unerwartet beendet wird
• Verbesserte Leistung der App

  • Cards von Apple gibt es als Universal-App kostenlos im AppStore
Artikel wurde nicht gefunden
iPhoneBlog