Apps

iPhone-Impfausweis ‚myViavac‘ mit weiteren und besseren Funktionen

Komischerweise berichteten in den letzten Tagen einige Printmedien und Blogs über die „neue“ App myViavac (AppVZ-Link). Nun, die zwei Jahre alte App ist nicht neu aber nach wie vor eine Empfehlung. Im September 2011 haben wir über die App berichtet.

Mit myViavac und meineimpfungen.ch kann der persönliche digitale Impfausweis erstellt werden. Dank der App hat man seinen Impfausweis immer dabei, platzsparend und schnell (auch offline) abrufbar.

Die App informiert über gemachte Impfungen, Allergien und chronische Krankheiten. Zudem versendet myViavac eine SMS oder E-Mail um die nächste wichtige Impfung nicht zu verpassen.

Ganz neu mit dem Update auf die Version 1.4 kann man den eigenen Impfausweis abfotografiert und durch das Genfer Zentrum für Vakzinologie verifizieren lassen – Gratis. Ab dem 28. April wird dann für diese Dienstleistung 10-Franken je Verifizierung verlangt. Weitere Neuheiten hier aufgelistet:

Dieses Update ermöglicht:
– den Zugriff auf Ihre Daten (read-only), auch wenn Sie « offline » sind (kein Internetzugang).
– den unmittelbaren Zugriff auf Informationen über jede Impfung (Arzt, Lotnummer)
– Impfungs-Daten zu ändern (z.B. bei Fehlangaben).
– Angaben zu machen, wann eine Krankheit durchgemacht oder eine Immunitäts-Bestimmung durchgeführt wurde.
– Ihre Impfausweise zu fotografieren, um sie 1) in myviavac abzuspeichern oder 2) an einen Arzt zur Validierung auf www.meineimpfungen.ch zu schicken.

myViavac (AppStore Link) myViavac
Hersteller: Abonobo SA
Freigabe: 17+
Preis: CHF 1.00 herunterladen
iPhoneBlog