Hübsch, praktisch nutzlos und verboten: Parkscheibe als App

Hübsch, praktisch nutzlos und verboten: Parkscheibe als App

Die Idee ist so gut wie sie auch doof ist – zudem ist das ganz nicht erlaubt, bzw. zählt nicht als gültige Parkscheibe. Die Rede ist von der neuen App Schweizer Parkscheibe (AppStore-Link).

Neu im AppStore und noch für kurze Zeit kostenlos, könnt ihr euch die App aus dem Store laden. Doch was nützt die App?

Ihr könnt die Ankunftszeit, wie bei der handelsüblichen Parkscheibe einstellen und euch vor dem Ablauf der Parkzeit erinnern lassen. Zudem zeit die App auf der Karte wo das Auto steht und wie lange noch Parkiert werden darf.

Der Reiter „Blaue Zone“ informiert darüber wie die Parkscheibe verwendet werden muss und wie lange die effektive Parkdauer ist.

ACHTUNG: Verwenden Sie diese App um den Parkscheibe zu konfigurieren. Lassen Sie Ihr Gerät nicht auf die Windschutzscheibe des Autos!

Diese Warnung wird in der App-Beschreiben angezeigt, was der nutzen der App gleich zu nichte macht.

  • Interessierte können sie die App hier aus dem AppStore laden.
90 Minuten - Schweizer Parkscheibe (AppStore Link) 90 Minuten - Schweizer Parkscheibe
Hersteller: iPhonso GmbH
Freigabe: 4+
Preis: CHF 1.00 herunterladen
  • Rogusa

    Es gibt doch auch diese Papier-Parkscheiben mit einer Uhr drin. Die stellen sich so immer nach (= beliebig lang parkieren). Sind die eigentlich explizit verboten? Hat die schon mal jemand verwendet und ist aufgeflogen?

  • phil

    der sinn der app ist nicht, dass man das iphone dann hinter die windschutzscheibe legt.. 😉

  • Mymymy

    Wieso wird hier die App schlecht gemacht? Reminder mit automatischer Zeitrechnung und GPS Autowiederfinder in einem.
    Bin etwas enttäuscht von der Negativität. Wer das iphone ins Auto legt ist selbst schuld.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

myStrom-App kann neu mit Solarstrom umgehen

Mit der neusten Version der myStrom-App ist es möglich Solarpanel an den Switch anzuschliessen und die produzierte Energie vom Verbrauch abzuziehen. Neu sind Räume im Dashboard ersichtlich. Geräte werden Räumen zugeordnet, was ...

Weiterlesen
Promo