Apple könnte sich ein Beispiel an BlackBerry nehmen, BlackBerry Messenger bald für iOS

Apple könnte sich ein Beispiel an BlackBerry nehmen, BlackBerry Messenger bald für iOS

BlackBerry hat bekannt gegeben, dass der eignen BlackBerry Messenger (BBM) als App für iOS und Android kommen wird. Ein kluger Schachzug um nicht so zu enden wie iMessage von Apple.

This means that, once available, you can welcome your friends and family using these other mobile platforms to connect over BBM and share in the Team BlackBerry love.

Wichtig an einer Messenger-App ist, dass diese von jedem zugänglich ist. iMessage von Apple gibt es nur für iOS und Mac – ein Problem welches sehr oft mit WhatsApp gelöst wird. BlackBerry macht es richtig und bietet der eigene Messenger ab Sommer 2013 auch für iOS und Android an.

Apple wird dies bestimmt nicht tun. Beachte man den Vergleich von Google Apps im AppStore (18) und Apple Apps im Google Play Store (0) zeigt sich die Strategie der beiden Giganten klar.

Die Frage ist dann nur ob der BlackBerry Messenger sich durchsetzten kann. WhatsApp, Hike, Line und weitere Apps haben jetzt schon klar mehr Nutzer.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iOS 11: WLAN Passwort einfach teilen

Mit iOS 11 wird es noch einfacher das eigene WLAN-Passwort an Gäste weiterzugeben. Will ein Kollege sich in dein Gästenetz einwählen, so erscheint auf deinem Gerät die Frage, ob du das WLAN-Passwort ...

Weiterlesen

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo