Apps

Die Kräuter-App „Ricola Farmer“ wurde auf Version 1.3 aktualisiert

Version 1.3 der hübsch gemachten Garten-App für alle Kräuter und Ricola Fans bringt zahlreiche Verbesserungen und kleine Änderungen.

Neu werden bei Ricola Farmer (AppStore-Link) mehr Details zum eigene Feld angezeigt, unter anderem wie geeignet das eigene Feld für den Anbau von Kräutern ist. Interessantere Verbesserungen sind, die Optimierung der Glückssteine und die Steigerung der Performance und Stabilität. Das war teils bitter nötig.

* Dank einer neuen Feldübersicht siehst du nun jederzeit, wo sich dein Anbaugebiet befindet. Klicke einfach auf das Schild mit dem Namen deines Feldes und schon siehst du die Details.
* GPS-Daten werden nur noch während dem Auswählen und Platzieren des Anbaugebietes aktiviert und danach automatisch deaktiviert.
* Sämtliche Glückssteine entfalten nun ihre volle Wirkung.
* Ein tückischer Fehler (schwarzer Bildschirm), welcher in seltenen Fällen beim Auswählen des Anbaugebietes auftreten konnte, wurde behoben.
* Optimierungen an der Darstellung des Highscores.
* Der Nachtmodus wird mit einem Mond illustriert.
* Steigerung der Performance und der Stabilität.
* Diverse kleinere Bug-Fixes.

Artikel wurde nicht gefunden
iPhoneBlog