Swisscom bietet neu LTE Roaming an

Swisscom bietet neu LTE Roaming an

Bevor es in die Ferien geht schicken wir euch noch eine interessante Pressemitteilung der Swisscom nach. Seit dem 21. Juni bietet Swisscom LTE beim Datenroaming in Südkorea an. Weitere Länder folgen.

Ab morgen 21. Juni stellt Swisscom ihren Kunden in Südkorea die schnelle Verbindung auf der neuen Technologie 4G/LTE zur Verfügung. Voraussichtlich Anfang Juli werden Kanada und Hongkong hinzukommen. Swisscom ist damit die erste Anbieterin in Europa, welche 4G/LTE-Roaming auf einem anderen Kontinent ermöglicht. Voraussichtlich im Spätsommer wird Swisscom 4G/LTE in den ersten europäischen Ländern ermöglichen und laufend weitere Länder dazu nehmen.

Wer heute im Ausland unterwegs ist und Datenroaming eingeschaltet hat, nur bei passendem Abo zu empfehlen, surft maximal mit 3G. Swisscom wird nun als erstes Mobilfunkunternehmen in Europa welches LTE-Datenroaming in anderen Kontinenten anbietet.
Anfang Juli kommen Kanada und Hongkong hinzu. Im Spätsommer folgen weitere europäische Länder. So macht dann surfen im Ausland noch mehr Spass.

Um nach dem Auslandsaufenthalt nicht von einer horrenden Rechnung überrascht zu werden, ist es empfehlenswert Datenpakete zu kaufen. Swisscom senkt bald die Preise, wir haben berichtet, um auch ausserhalb Europa günstig zu surfen. Ein Datenpaket mit 50 MB für eine Woche kostet ab 1. Juli in vielen Ländern nur noch Fr. 15.- – gut so.

Tipp:
Kauft die “Data Travel”-Option vor oder während der Reise per Roaming-App oder cockpit.swisscom.ch. Diese Seite kann im Ausland kostenlos aufgerufen werden.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel
Promo