Back to School 2013: Angebote für Studierende

Back to School 2013: Angebote für Studierende

Apple hat neue Aktionen für Studierende und Hochschulmitarbeiter auf der Back to School Seite aufgeschaltet. Beim Kauf eines Macs, iPads oder iPhones gibts eine iTunes-Geschenkkarte dazu. Zudem kann im Apple Online Store Bildung günstiger eingekauft werden.

Studenten, an einer Hochschule zugelassene Studienanfänger, Eltern, die für ein studierendes Kind einkaufen, sowie Hochschul- und Fachbereichsmitarbeiter sind zum Erhalt der App Store Karte berechtigt und können die Bildungspreise in Anspruch nehmen.

Im Apple Online Store Bildung gibts es vergünstigte iMacs und MacBooks für Studierende und deren Eltern, wenn sie für ihr Kind einkaufen. Beim Kauf von einem Mac, iPad oder iPhone gibt’s es eine iTunes Geschenkkarte gratis dazu.

Das MacBook Air 11″ gibt’s im Bildungs-Store für Fr. 1’080.-, regulär Fr. 1’149.-.
MacBook Pro 13″ ohne Retina Display gibt’s für Fr. 1’267.-, regulär Fr. 1’349.-. Mit dem hochauflösenden Retina Display kostet das MacBook Pro einiges mehr.

iPad mini, iPad mit Retina Display und iPhones gibt es im Bildungs-Store nicht günstiger. Dafür gibt es beim Kauf noch eine iTunes Karte im Wert von Fr. 50.- gratis dazu.
Die Preise sind da im Apple Online Store Bildung gleich wie im regulären Apple Online Store.

Auch lohnt es sich bei dem Generalüberholten Geräten zu schauen.

Die Back to School 2013 Promo läuft bis zum 6. September 2013. Im September startet dann Projekt Neptun mit weiteren grossen Aktionen.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

Apple TV mit 4K in der Pipeline?

Bei der aktuellen Apple TV Generation, welche im September 2015 vorgestellt wurde, fehlt die Möglichkeit 4K Filme abzuspielen. Genau diese Funktion wird schon länger erwartet. Nun scheint Apple damit beschäftigt zu sein, ...

Weiterlesen

Biocase: iPhone Hülle aus Mais, Zucker und Rizinusöl

Biocase: der ökologische Gedanken im Vordergrund, mit dieser Idee will der Obwaldner Dominic Zajonc gegen herkömmliche iPhone Hüllen ankämpfen. Dominic Zajonc, studiert an der Hochschule Luzern – Technik und Architektur Maschinenbau und steht kurz ...

Weiterlesen
Promo