Apps

iPhone App zum Züri Fäscht

Vom 5. – 7. Juli findet das Züri Fäscht statt. Zum grossen Fest mit Millionen von Besucherinnen und Besuchern gibt’s die passende App. Jene nennt sich schlicht Züri Fäscht und gibt’s kostenlos für das iPhone im AppStore.

Die iPhone App wurde von der ETH Zürich in den AppStore gestellt, die Erwartungen* an die App sind demnach hoch. Wer zum «Fest der Feste», eine Mischung aus Volksfest, Partyhighlight und Jahrmarktspass, nach Zürich fährt lädt auf dem Weg am besten diese App auf das iPhone.

Das Programm und Fäscht News gibt es übersichtlich dargestellt. Falls gewünscht kannst du die App mit deinem Facebook-Konto verbinden und so am Stadt Fest deine Freunde finden.

Begibst du dich in den nächsten Tagen nach Zürich und „eroberst“ das Züri Fäscht kannst du Abzeichen für deine Erkundungen sammeln.

Die Features im Überblick:
– Programm & Karte: Alles auf einen Blick: Fäscht Programm, eine Suche für deine Lieblings-Acts und eine Karte, um deinen Weg zur Bühne oder zu den sanitären Anlagen zu finden. Bleib auch auf dem Laufenden was die Community macht – mit einem Blick auf die Page des Züri Fäscht.

– Abzeichen: Erobere spielerisch das Züri Fäscht und sammle begehrte Abzeichen. Teile deinen Freunden mit, was du erlebt hast – ganz einfach mit ein paar Klicks.

– Freunde Finden: Überlasse es deiner App, deinen Freunden zu zeigen wo du bist. Einfach einen Zeitraum festlegen, Freunde auswählen und finden lassen. Weiter kann die Party gehen!- Nachrichten (Inbox): Ortsspezifische Warnmeldungen und Anweisungen können direkt von Rettungsdiensten gesendet werden. Es gibt verschiedene Kategorien. Zum Beispiel Nachrichten, die nur deine Umgebung betreffen, allgemeine Informationen oder Notfallinformationen.

– Sicherheit und Besucherdichten: Dank der anonymisierten Positionsdaten der App können Besucherdichten abgeschätzt und auf einer Karte visualisiert werden. Die ETH Zürich sammelt die Daten auf der CoensoSense Platform und wertet sie aus. Eine sogenannte Heatmap visualisiert aggregierte Besucherdichten und kann von der Stadtpolizei Zürich genutzt werden.

*Die von der ETH Zürich und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz zusammen mit der Stadt Zürich und den Veranstaltern des Züri Fäscht entwickelte App dient der Forschung. Die mit der App gesammelten Positionsdaten werden für die Analyse der Besucherströme verwendet.

Grossanlässe sollen so sicherer gemacht werden. Mit dem Benutzen der App hilfst Du uns bei der Erhebung wertvoller Daten, die Aufschluss darüber geben, wie sich Menschenmengen bewegen. Erste Ergebnisse können auf der Scientifica 2013 (www.scientifica.ch) betrachtet werden.

Wichtig dabei:
Durch die Verwendung der App und mit deiner Einwilligung erteilst du die Erlaubnis, dass anonyme Standortdaten von Forschern der ETH Zürich und des DFKI gesendet werden. Dies geschieht nur während des Züri Fäscht’s und nur im Bereich um das Zürcher Seebecken oder bei aktiviertem Freunde Finden. Zudem ist die Datenerhebung völlig anonym: Es gibt keinen Weg um deine Identität aus den Daten, die wir erhalten, abzuleiten.

Die ETH Zürich respektiert Deine Privatsphäre und erfüllt alle ethischen Regeln, welche von der Europäischen Union festgelegt wurden. Bitte unterstütze uns bei diesem vielversprechenden Forschungsprojekt mit dem Ziel, Leben in einem echten Notfall zu retten. Nutz die App während des Züri Fäscht.

Artikel wurde nicht gefunden
iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.