Apple hat der Schweiz neue Satellitenbilder spendiert

Apple hat der Schweiz neue Satellitenbilder spendiert

Wer bis anhin mit Apples Karten-App die Schweiz von oben betrachten wolle, schaute in die Röhre bzw. auf ein grobes Pixelwirwar. Ab heute sind sehr viele Ortschaften mit neuen detailreichen Satellitenbilder ausgestattet.

Apple hat ohne etwas bekannt zu geben etliche neue Satellitenbilder aufgeschaltet. Rechts zum Vergleich die aktuelle Aufnahme von Luzern. So wie es unten links (Kriens) zu sehen ist, war das Gebiet oben (Emmen/Littau/Rothenburg) ebenfalls. Eine unerkennbare Pixellandschaft.

apple-karten-neu08082013_1 apple-karten-neu08082013_3 apple-karten-neu08082013_2

Gibt’s bei dir auch neue Aufnahme? Erkennt jemand 3D-Bilder? Der Vergleich mit einer bekannte Stelle hat gezeigt dass die Bilder keine zwei Jahre alt sind.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

myStrom-App kann neu mit Solarstrom umgehen

Mit der neusten Version der myStrom-App ist es möglich Solarpanel an den Switch anzuschliessen und die produzierte Energie vom Verbrauch abzuziehen. Neu sind Räume im Dashboard ersichtlich. Geräte werden Räumen zugeordnet, was ...

Weiterlesen
Promo