iMessage-Problem wird mit iOS 7.0.3 behoben, bis dahin hilft dies

iMessage-Problem wird mit iOS 7.0.3 behoben, bis dahin hilft dies

Wie bereits angekündet wird Apple nächste Woche iOS 7.0.3 veröffentlichen. Mit diesem Update wird Apple unter anderem das aktuell vorhandene iMessage Problem beheben. Heute hat Apple das Problem bestätigt.

Wer unter iOS 7.x Probleme beim Senden von iMessage Nachrichten hat, kann auf folgenden Lösungsansatz zurückgreifen.

In den Einstellungen unter Allgemein -> Zurücksetzen auf „Netzwerkeinstellungen“ tippen. Warten bis das iPhone neu gestartet ist. Dann kontrollieren ob unter Einstellungen -> Nachrichten „iMessage“ aktiviert ist.

Das Aus- und anschliessende einschalten von iMessage kann das Problem ebenfalls beheben.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

Threema Update mit neuen Funktionen für den Bildversand

Der sicherer Ende-zu-Ende verschlüsselte Nachrichtendienst Threema (AppStore-Link) wurde auf Version 2.10.2 aktualisiert. Neu können bis zu 10 Bilder auf einmal versendet werden. Neue Streichgesten erleichtern das Markieren von Nachrichten "als gelesen" resp. ...

Weiterlesen

Apple TV mit 4K in der Pipeline?

Bei der aktuellen Apple TV Generation, welche im September 2015 vorgestellt wurde, fehlt die Möglichkeit 4K Filme abzuspielen. Genau diese Funktion wird schon länger erwartet. Nun scheint Apple damit beschäftigt zu sein, ...

Weiterlesen
Promo