Coole Tricks mit der iOS 7 Panorama-Funktion

Coole Tricks mit der iOS 7 Panorama-Funktion

Wer die Panorama-Funktion in iOS 7 bereits entdeckt hat, kennt den eint oder anderen „Trick“ um sehr cool Aufnahmen machen zu können bereits. Richtig, Panoramas können seit iOS 6 erstellt werden. Doch einiges ist wirklich cool.

vertical panorama

Vertikal
iOS versteht es vertikale wie auch horizontale Panoramas zu erstellen. So kann ein Hochhaus von unten nach oben und auch wieder nach unten fotografiert werden. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Eventuell gibt es bessere Beispiele? Wer von euch hat schon solche Aufnahmen gemacht?

Multipliziere
Ein noch besserer Effekt gibt’s wenn du dich klonen lässt. Springe während der Aufnahme des Panorama-Fotos von einer Stelle zur anderen und klone dich. So können auch Gegenstände bewegt und interessante Fotos erstellt werden.

Wer hat ein gutes Beispiel für uns?

multiplicity panorama
(via tuaw)

  • Raphael Küttel

    Habe im Sommer auch mal ein vertikales Panorama ausprobiert. Etwas schräg, aber sieht irgendwie noch lustig aus…

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iOS 11: WLAN Passwort einfach teilen

Mit iOS 11 wird es noch einfacher das eigene WLAN-Passwort an Gäste weiterzugeben. Will ein Kollege sich in dein Gästenetz einwählen, so erscheint auf deinem Gerät die Frage, ob du das WLAN-Passwort ...

Weiterlesen

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo