Apps

ProfitApp der PostFinance bringt Treuebons auf’s iPhone

Hinweis:
Die App der PostFinance bestrebt die gleichen Ziele wie Poinz (AppStore-Link), jedoch in einem kleineren Rahmen. Poinz gibt’s seit 2013 und kann in über 700 Geschäften genutzt werden. Das Schweizer Startup und Jungunternehmen Poinz fühlt sich von der PostFinance angegriffen. Auch wir können nicht ganz nachvollziehen welches Ziel die Post mit diesem Projekt bestrebt. Das Kerngeschäft wurde hier verfehlt.

  • Hiermit empfehlen wir die App Poinz für dein iPhone.

Mit der neuen iPhone App der PostFinance kannst du Treuepunkte sammeln, Gutscheine einlösen und an Wettbewerben teilnehmen.

Die App nennt sich ProfitApp (AppStore-Link) und gibt’s für das iPhone kostenlos im AppStore. PostFinance sagt, dass mit dieser App die uns bekannten Punktesammelkarten aus dem Portemonnaie verschwinden werden.

iPhone- oder iPad-Besitzer in der Schweiz können mithilfe dieser App jederzeit und überall ohne Registrierung an Treueprogrammen verschiedener Händler teilnehmen. Wer sich registriert, hat zudem die Möglichkeit, Sammelkarten für ganze Haushalte zu eröffnen oder seine Treuepunkte auf mehreren iPhones und iPads zu sammeln.

Das ganze ist ein Pilotprojekt welches bis Ende Juli 2014 in der Region Bern getestet wird. Die anschliessende Einführung ist noch nicht garantiert.

Die Idee ist super, das ganze scheint mit QR-Codes zu funktionieren. Getestet haben wir es noch nicht. Gerne könnt ihr eure Erfahrungen unten als Kommentar hinterlassen.

  • ProfitApp gibt’s hier kostenlos im AppStore
ProfitApp (AppStore Link) ProfitApp
Hersteller: Die Schweizerische Post
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
iPhoneBlog

2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.