Produkte-Gadgets-Zubehör

Baselbieter Designer entwickelt Mikroskop fürs iPhone

Die Baselbieter Designerei ist ein Büro für Produktentwicklung, Design und Prototypenbau. Deren neustes Projekt ist das «my-iCros», ein aufsteckbares Mikroskop für das iPhone.

fliege_zpsb8e38d0dDas 4 Gramm leichte Mikroskop bietet eine 150-Fache Vergrösserung und lässt so faszinierende Film- und Fotoaufnahmen zu. «my-iCros», welches in den passenden Grössen für das iPhone 4 und 5 hergestellt wird, wird direkt in Basel bei der Designerei mit 3D-Druckern hergestellt.

Zur Herstellung und dem verwendeten Material schreibt die Designerei:

Die Herstellung des Aufsteckmikroskops erfolgt auf den 3D-Druckern der Designerei GmbH in Liestal. Der dafür verwendete Kunststoff (PLA; Polylactide) ist aus Maissärke hergestellt. Dank dem erneuerbaren Rohmaterial Mais und der praktisch abfallfreien, sehr energiesparenden Produktion per 3D Drucker entsteht mit «my-iCros ein sehr nachhaltiges Produkt.

«my-iCros» soll nun in einer ersten Serie aufgelegt werden. Die nötige Finanzierung soll über das schweizer Crowd-Funding-Portal wemakeit.ch zusammenkommen. Geldgeber werden ab einem Beitrag von CHF 12.- direkt mit einem 3D-Gedruckten Exemplar von «my-iCros» aus Liestaler Produktion belohnt.

Wer das Projekt mit einem höheren Betrag unterstützen will, kann dafür sogar ein eigenes Smartphone-Mikroskop drucken lassen und ist zur Abschlussparty eingeladen.
Die Finanzierung läuft ab heute bis zum 30. Juni unter my-icros.designerei.ch

Das Endprodukt, Fotos und Filme, können sich sehen lassen. Unten eingebettet findet ihr einige sehenswerte Resultate. Weitere Fotos gibt’s hier zu sehen.

ballpen_zpsac16016c smdbauteil_zpscc5046ce 2franken_zps7c745c7e amaisi_zps97f0e758

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.