iOS 8: Nachrichten

iOS 8: Nachrichten

iOS 8 wird einige Änderungen für die Nachrichten-App mit sich bringen. Interaktive Benachrichtigungen (hier schon erwähnt), Fotos und Videos senden, Standort versenden, Standortfreigabe, rasch Fotos, Video und Sprachaufnahmen versenden, Gruppenachat und eine „Nicht stören“-Funktion.

Das versenden von Fotos und Videos ist etwas einfacher geworden. Ganz neu ist die Funktion zum raschen aufnehmen und versenden von Fotos, Videos und Sprachnachrichten. Mit einem geschickten Daumen kann diese Funktion sogar mit nur einem Finger ausgeführt werden.
In den Einstellungen kann festgelegt werden, wie lange die Audio- und Videonachrichten im Verlauf gespeichert werden sollen.

In der Nachrichten App lassen sich neu Gruppenchats anlegen. Diese können mit einem Namen versehen werden.

Die Standortfreigabe für einen Bestimmten Chat (einzeln oder Gruppenchat) erfolgt wahlweise eine Stunde, bis zum Ende des Tages oder unbegrenzt. Es kann auch nur einmalig der aktuelle Standort versendet werden. Eine gute Funktion um sich bei einem bestimmten Standort zu treffen oder zu einer Gruppe zu finden.

Einen „Nicht stören“-Button gibts für jeden Chat. Mit dieser Funktion kann man Benachrichtigungen stumm schalten.

Im unten stehenden Video könnt ihr diese Funktionen im Schnelldurchlauf begutachten.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iPhone 8 Mokup: fast wie von Apple

Auch in diesem Jahr haben es (angebliche) Fotos von der neuen iPhone Generation ins Internet geschafft. Diese zeigen das iPhone 8, das sogenannte Jubiläums-iPhone, mit randlosem Display, fehlender Home-Taste und Dual-Kamera auf ...

Weiterlesen

Neues iPhone SE erst 2018?

Der Trend zu Smartphones mit grossem Bildschirm hält an. Nach wie vor sind Smartphones mit einem Display über 4" beliebt. Trotzdem hat das iPhone SE mit seinem 4"-Display seine Daseinsberechtigung. Das kleiner ...

Weiterlesen
Promo