Schweizer Kreditkartenunternehmen wollen Apple Pay so rasch wie möglich

Schweizer Kreditkartenunternehmen wollen Apple Pay so rasch wie möglich

Die Schweiz soll Apples Testland für Apple Pay werden. Dies berichtet heute die Schweiz am Sonntag.

Die Kreditkarten-Banken wollen erreichen, dass die Schweiz zum Apple-Pay-Testland wird. Das sagt Roland Zwyssig, Marketing-Chef der Kartengesellschaft Viseca/Aduno. «Wir sind in engem Kontakt mit den Kreditkartenfirmen Visa, Amex und Mastercard. Und wir planen im Oktober ein Meeting mit Apple.»

Auch andere Länder wollen Apple Pay als erste einführen können. Die Schweiz hat aber gute Chancen. Denn die Schweiz hat den zweithöchsten Anteil an Funkterminals an den Kassen, diese braucht es für Apple Pay. Zudem hat die Schweiz eine sehr hohe iPhone Dichte – weltweit.

Das Anfang Juli von Swisscom eingeführte App „Tapit“, mit dieser ist das bezahlen an einem NFC Zahlterminal möglich, wird wohl gegen Apple Pay keine Chancen haben. Denn Tapit braucht ein Smartphone mit NFC-Funktion. Das iPhone 6 hat einen NFC Chip, dieser kann jedoch nur für Apple Pay genutzt werden.

Was hältst du davon? Wirst du mit Apple Pay bezahlen?

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

Biocase: iPhone Hülle aus Mais, Zucker und Rizinusöl

Biocase: der ökologische Gedanken im Vordergrund, mit dieser Idee will der Obwaldner Dominic Zajonc gegen herkömmliche iPhone Hüllen ankämpfen. Dominic Zajonc, studiert an der Hochschule Luzern – Technik und Architektur Maschinenbau und steht kurz ...

Weiterlesen

iPhone 8 Mokup: fast wie von Apple

Auch in diesem Jahr haben es (angebliche) Fotos von der neuen iPhone Generation ins Internet geschafft. Diese zeigen das iPhone 8, das sogenannte Jubiläums-iPhone, mit randlosem Display, fehlender Home-Taste und Dual-Kamera auf ...

Weiterlesen
Promo