„Appoint – der smarte Kalender“ gewinnt Gold Award Best of Swiss Apps 2014

„Appoint – der smarte Kalender“ gewinnt Gold Award Best of Swiss Apps 2014

bestofswissapps2014-goldDie Kalender App Appoint – der smarte Kalender (AppStore-Link) gewinnt die Auszeichnung Gold des Best of Swiss App Award 2014 – zurecht.

Zu beginn wird dir die App erklärt. Als Beispielbilder werden dir deine eigenen Kalendereinträge gezeigt. Natürlich musst du zustimmen, dass Appoint auf deinen Kalender zugreifen darf. So kannst du dir schon mal einen ersten Eindruck von der App verschaffen.

Appoint bietet eine Tages-, Wochen-, Monats- und Listenansicht. Jede Ansicht gibt’s im Hoch- und Querformat.
Verschieben und kopieren von Ereignissen per Tippen und Halten – endlich!
Per Gestensteuerung, ziehen mit zwei Fingern, die Tages- und Wochenansicht vergrössern.

Mit der intelligenten Vervollständigung ist ein neuer Eintrag einfach und schnell erstellt. Tippe auf das „+“, schreibe dann den Titel in die Zeit in das betreffende Feld. Gibt es Überschneidungen mit einem bestehenden Termin, so zeigt die App dies an. Appoint erkennt was du eintragen möchtest und gibt passende Vorschläge.
Die Optionen, wie oft ein Eintrag wiederholt werden soll ist umfassender als die Standard-Kalender-App. Du kannst zum Beispiel festlegen, dass ein Eintrag alle 6 Wochen Mittwochs wiederholt wird. Sehr praktisch.

Appoint nutzt die Einträge der Standard-Kalender-App deines iPhones und hält diese immer synchron. Nützliche weitere Einstellungen und eine einfache Terminerfassung mit Konfliktanzeige sind ein klarer Pluspunkt. Etwas störend ist der unnötige Startbildschirm. Appoint ist für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus optimiert.

  • Die App gibt’s für Fr. 4.- für das iPhone
Appoint - der smarte Kalender (AppStore Link) Appoint - der smarte Kalender
Hersteller: Urs Gort
Freigabe: 4+
Preis: CHF 4.00 herunterladen

  • Pat

    Schön, aber nachdem ich 4 CHF für Appoint ausgegeben habe muss ich festetllen, dass WeekCalendar viel mehr Konfigurationsmöglichkeiten hat. Z.B. bei den Farben (Anzahl, Möglichkeit von Regeln basierend auf dem Inhalt des Termins).
    Ich werde bei WeekCalendar bleiben.

    Schade, ich hätte gern zu einer schweizer App gewechselt.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo