Swiss Made: Swatch und Mondaine bringen Smartwatches auf den Markt

Noch bevor die Apple Watch erhältlich ist, wurden von Swatch und Mondaine intelligente Uhren vorgestellt. Beide Modelle konzentrieren sich auf Sport und Gesundheit und kommen noch in diesem Jahr in den Handel.

swatch_touch_zero1Swatch
Die Swatch Touch Zero One ist eine Smartwatch für Beachvolleyballer. Diese Uhr kommt mit speziellen Funktionen für Volleyballspieler: sie erkennt spezifische Bewegungen wie Smash, Pass und Bagger.

Unterstützung beim Sport gefragt? Die Touch Zero One hilft dir mit der Coach-Funktion. Die Uhr benachrichtigt dich zum Beispiel beim Joggen, wenn du eine bestimmte Menge Kalorien abtrainiert hast. Das motiviert doch.

Die Touch Zero One von Swatch kommt am 1. August für Fr. 135.- in den Handel. Im März, an der Uhrenmesse Baselworld, will Nick Hayek weitere Neuigkeiten von Swatch vorstellen.

Mondaine
mondaine-smartDer Hersteller der SBB-Uhren bringen ebenfalls eine intelligente Uhr auf den Markt. Klassisches Design, smarte Funktionen und Made in Switzerland, das ist die Helvetica No.1 Horological smartwatch.

Optisch ähnelt die Uhr dem Modell Mondaine Helvetica No. 1. Die zusätzlichen Funktionen der Smartwatch sind an der Anzeige im unteren Bereich des Zifferblatts erkennbar. Die Uhr wird mit dem Smartphone verbunden, mit einer App kommuniziert man mit der Uhr. Die kleine analoge Anzeige auf der Uhr wird so „programmiert“. Unten haben wir ein Bild von Mondaine angefügt welches die Uhr und die App zeigt.

Mondaine konzentriert sich hier auf Sport und Fitness. Die Uhr überwacht deine Aktivitäten, kann Schritte zählen, deinen Schlaf überwachen und gibt dir eine Meldung, wenn du lange nicht aktiv warst.

Die Helvetica No.1 Horological smartwatch wird ebenfalls an der Baselworld vorgestellt und ist ab Herbst 2015 erhältlich. Der Preis ist noch nicht bekannt.

Baselworld, Weltmesse für Uhren und Schmuck findet vom 19. – 26. März in Basel statt.

mondaine-smart1