Apple Watch

Apple Watch Wartungsanschluss & Apple Pay: Nutzen und Gefahren

accessory-port-sketch_largeDie Apple Watch besitzt dort wo das Armband eingeführt wird einen Anschluss welcher offiziell nicht bekannt ist. Dieser ist für Apple vorgesehen und wird in Blogs als Wartungsanschluss betitelt. Dieser Anschluss bringt folgender Vorteil:

Der Anschluss kann zum Laden der Apple Watch genutzt werden. Ein passendes Armband wird von Reserve Strap entwickelt. Dies soll die Apple Watch sogar 5% schneller Laden als es das Apple Watch Ladekabel kann.
Reserve Strap soll im Herbst ausgeliefert werden. Doch eigentlich brauchst du dies nicht. Der Akku der Apple Watch hält einen Tag durch.

Apple Pay
Sollte Apple die neue Zahlungsmethode Apple Pay auch hier zu Lande einführen, bringt dies zusammen mit der Apple Watch eine Gefahr.

IMG_7586Ein Sensor auf der Rückseite der Apple Watch überprüft, ob du diese noch an hast. Ziehst du die Apple Watch ab, wird sie entsprechend gesperrt. Eine gesperrte Apple Watch kann nicht zum bezahlen mit Apple Pay genutzt werden.

Aber: hältst du einen Finger zwischen Arm und Apple Watch und ziehst diese dann aus, kannst du diesen Sensor umgehen. Die Apple Watch „denkt“ sie sei nach wie vor am Arm und lässt Zahlungen via Apple Pay zu. Obwohl die Apple Watch schon lange nicht mehr an deinem Arm ist.

Klar muss ein Dieb dafür besonders geschickt vorgehen. Aber es ist möglich:

iPhoneBlog