Benutzen der Apple Watch während dem Autofahren

Benutzen der Apple Watch während dem Autofahren

apple-watch-artikelbildIn 10 Tagen, am 26. Juni, kommt die Apple Watch in die Schweiz. Die Preise sind noch nicht bekannt. Apple wird dazu noch informieren. Wir werden diese News dann umgehend hier weitergeben.

Mit der Apple Watch kannst du am Handgelenk deine neusten Nachrichten einsehen und Informationen abrufen. Doch darf man das auch während dem Autofahren? Nein, es ist verboten und du kannst gebüsst werden.

Die Handlung ist strafbar wegen „Vornehmens einer Verrichtung während der Fahrt“, sagt Roland Pfister Sprecher der Kantonspolizei Aargau zur Pendlerzeitung 20 Minuten. Die Kantonspolizei Zürich und St. Gallen sehen dies ebenfalls so. Jedoch wird der Fahrer, der auf der Apple Watch herumtippt, nicht direkt vom Polizisten gebüsst. Es handelt sich um keinen Ordnungsbussentatbestand und muss schriftlich bei der Staatsanwaltschaft verzeigt werden. Diese entscheidet über die Höhe der Busse.

Die Sicherheit hat oberste Priorität. Nutze die Apple Watch schlau und überlegt. Dann gefährdest du weder dich noch andere Personen.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo