Tipps & Tricks

Tipps &Tricks: iOS AirPort-App als WLAN-Scanner

Apples AirPort-App (AppStore-Link) für iPhone, iPod und iPad hat einen WLAN-Scanner integriert. Allerdings muss man erst darauf kommen, wie dieser aktiviert werden kann. Danke Marcel für den Hinweis.

Hast du die App geladen? Vermutlich ja, weil du dein WLAN damit eingerichtet hast und Time Capsule sowie AirPort-Stationen damit verwaltest. So kannst du die App als WLAN-Scanner verwenden:

Gehe auf dem iPhone, iPod oder iPad in die Einstellungen und scrolle nach unten zur AirPort-App. Aktiviere hier die „WLAN-Suche“. Wechsel nun zurück zur AirPort-App.

airport-app1

Wenn du in der AirPort-App auf „WLAN-Suche“ tippst, wird der Scanner gestartet.

Du siehst die SSID, MAC-Adresse, die Signalstärke und den Kanal der WLAN-Netze in deiner Umgebung. Du kannst jeden Netzwerknamen auswählen um mehr Details zu erfahren. Wenn du die Suche stoppst, kommst du mit dem „i“ (unten rechts) zur Kanalnutzung. Ein sehr praktisches Toll um störende WLAN-Netze zu umgehen.

airport-app2

Achtung, wenn du „WLAN-Suche“ der AirPort-App immer aktiviert hast, kann sich das bei deiner Batterielaufzeit negativ auswirken.

Auf dem Mac kannst du den integrierten WLAN-Scanner mit einigen Mausklicks öffnen, sehr Leistungsstark ist der WiFi Scanner aus dem Mac AppStore.

iPhoneBlog