Apple

Apple ist an Dropbox und Box interessiert

Gemäss dem amerikanischen Finanzanalyse-Unternehmen CSS Insight ist Apple an den beiden Cloudspeicher-Diensten Dropbox und Box interessiert.

Noch handelt es sich um ein Gerücht, dieses wurde von Apple weder bestätigt noch dementiert.

Mit der Übernahme der Cloud-Diensten soll iCloud weiter ausgebaut und gestärkt werden. So könnten weitere Geschäftskunden gewonnen werden. Auch fehlt es bei iCloud noch an Einfachheit betreffend dem Speichern und verwalten von Dateien.

Erinnern wir uns zurück an 2009; Apple war in diesem Jahr bereits an Dropbox interessiert und bot eine neunstellige Summe. Steve Jobs hat bereits 2007 mit dem damalig gegründeten Start-up verhandelt. Nun dürfte Dropbox einiges mehr kosten. Das Unternehmen überlegt den Börsengang und dürfte mit 10 Milliarden Dollar dotiert werden.

Nutzt du Dropbox und/oder Box? Würdest du die Übernahme begrüssen?

iPhoneBlog