Bedienungshilfe

Weltweiter Accessibility Awareness Day

IMG_1527Heute Donnerstag 19.Mai ist der weltweite “Accessibility Awareness Day”. Aus aktuellem Anlass einen Blick auf die Arbeiten von Apple für Bedienungshilfen und Barrierefreiheit für Apple Geräte.

Bereits im März haben wir über Bedienungshilfen berichtet. Ein sehr wichtiges und stets aktuelles Thema.

Bedienungshilfen sind seit langer Zeit ein Bestandteil von iOS und OS X, seit Anbeginn von watchOS und tvOS sind die praktischen Helfer auch auf der Apple Watch und auf Apple TV verfügbar.

Apple will sicherstellen, dass alle Kunden mit Bedürfnissen für die Unterstützung visueller, anderer körperlicher und motorischer Fähigkeiten oder die Hilfe beim Lernen und für Lese- und Schreibfähigkeiten benötigen, unterstützt werden. Dafür wurden Bedienungshilfen in Apple Geräte integriert.

Nutzt du einer der Bedienungshilfen? Diese findest du auf dem iPhone und iPad in den Einstellungen -> Allgemein -> Bedienungshilfen.
Du kannst einen Zoom einstellen, die Schrift vergrössern, Texte vorlesen lassen, den Kontrast erhöhen, 3D Touch anpassen, Hörgeräte mit dem iPhone verbinden und Einstellungen für Sound vornehmen.

Bildschirmfoto 2016-05-18 um 11.07.33Apple bietet am Donnerstag, 19.05. und danach regelmässig workshops in den Retail Stores, relevante Inhalte als Sammlung im iTunes und App Store und ab sofort wird entsprechendes Zubehör direkt im Apple Store angeboten. Zum Beispiel Skoog 2, ein leicht zugänglicher, tastbarer Würfel, der eine Schnittstelle bereitstellt, um Musik auf iPad oder iPhone zu spielen und nun mit iTunes integriert ist, um jeden Song mitzuspielen, der gehört wird. Dieses einmalige musikalische Instrument kann die Art verändern, wie man Musik geniesst, komponiert und das Spielen von Instrumenten erlernt.

Bildschirmfoto 2016-05-18 um 11.08.44

Braille Anzeigen: iOS Geräte (iPad, iPhone, iPod touch) sind voll kompatibel mit vielen Braille Displays es werden über 50 Modelle “out of the box” unterstützt. Einfach verbinden und das iOS Gerät mit VoiceOver steuern.

Bildschirmfoto 2016-05-18 um 11.09.36 Die Switches von AbleNet nutzen Apple’s Switch Control, das direkt in iOS und OS X integriert ist, und eine mächtige Technologie für jeden mit eingeschränkten physischen und motorischen Fähigkeiten bereitstellt (zum Beispiel jemand mit eingeschränkter oder gar keiner Möglichkeit die Arme zu benutzen, um iPhone, iPad oder iPod touch und den Mac zu bedienen). Es erlaubt sequentiell durch onscreen Elemente zu navigieren und spezifische Aktionen mit einer grossen Anzahl von Bluetooth basierter Switch Hardware durchzuführen.

bb

Workshops finden in den Apple Store Zürich Bahnhofstrasse, Zürich Glattzentrum und Basel Freie Strasse statt. Termine für einen Workshop sind online ersichtlich.

Bedienungshilfen: Unterstützung der Physis und Motorik beim iPad und iPhone – Donnerstag, 19.05.2016 – 13.30 h – danach ongoing mit ca. dreiwöchigem Fenster zur Anmeldung auf
Erfahre, wie iOS dafür sorgt, dass Benutzer, die Schwierigkeiten mit Fingertipps oder Gesten haben, den Multi-Touch Display nutzen können.

Bedienungshilfen: Unterstützung des Sehens beim iPad und iPhone – Donnerstag, 19.05.2016 – 16.30 h – danach ongoing; workshops werden ca. drei Wochen vorher online angekündigt
Diese Einführung richtet sich an blinde oder sehbehinderte Menschen, die die unterstützenden Technologien von iPad und iPhone kennenlernen möchten.

iPhoneBlog

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.