iOS

iOS 10: vorinstallierte Apps löschen

IMG_2581Endlich kannst du vorinstallierte Apps von iPhone und iPad löschen. Aktien, Kompass, Sprachmemos, etc. Alle Apps welche Apple auf deinem Gerät mit iOS 10 vorinstalliert, kannst du entfernen – fast.

Löschen ist nicht gleich löschen. Craig Federighi, Senior Vice President of Software Engineering, hat das Entfernen der Standard-Apps genau definiert. Mit dem Löschen werden die persönlichen Einstellungen und Erweiterungen entfernt. Die App wird ausgeblendet, bleibt aber Bestandteil von iOS. Die Apps sind ein Teil von iOS und müssen vorhanden bleiben. Wenn du zum Beispiel die Kontakte-App löschen würdest könnte die Telefonfunktion eingeschränkt sein.

Etwas Speicherplatz kann mit dem „Löschen“ von System-Apps gewonnen werden. Entfernte System-Apps können aus dem AppStore geladen werden. Sicherlich eine praktische Sache um Apps verschwinden zu lassen. Für 16 GB-iPhones wird der nutzen bezüglich Speicherplatz wohl eher gering sein.

iPhoneBlog