iOS

iOS 10 mit (noch) unverschlüsseltem Kernel

Der Betriebssystemkern von iOS 10 ist bewusst unverschlüsselt, dies hat Apple gegenüber TechCrunch bestätigt. Bis iOS 9 hat Apple das innere des iPhone-Betriebsystems stets verschlüsselt. Nun soll sich mit iOS 10 die Strategie erstmals ändern.

“The kernel cache doesn’t contain any user info, and by unencrypting it we’re able to optimize the operating system’s performance without compromising security,” an Apple spokesperson told TechCrunch.

„Der Kernel beinhaltet keine Nutzerdaten, wir hoffen so die Leistung des Systems verbessern zu können ohne die Sicherheit zu gefährden.“ hat Apple gegenüber TechCrunch bestätigt.

Interessierte Entwickler können nun einen Blick in die Tiefen von iOS 10 werfen und mithelfen das System zu verbessern. Ein ganz neuer aber kleiner Schritt für mehr Offenheit.

iPhoneBlog