iPhone

Indografik: Apple vs. Samsung – Die Preisentwicklung der Smartphone-Giganten

Die Preise von Apple iPhone und Samsung Galaxy fallen einige Zeit nach dem Verkaufsstart. Doch wann und wie viel?

smava aus Berlin hat zusammen mit idealo.de die Preise von iPhone und Galaxy-Modellen verglichen. Auch wenn die Infografik aus Deutschland stammt ist sie interessant und wirft ein paar interessante Fakten ab:

  • Samsung Galaxy-Modelle verlieren über das erste Jahr doppelt so schnell an Wert wie Apples iPhones
  • Galaxy-Smartphones verlieren durchschnittlich 44 % an Wert in einem Jahr, iPhones brauchen 15 Monate mehr um diesen Preisverlust zu erreichen.
  • Die wertstabilsten Geräte der beiden Hersteller sind das Samsung Galaxy S6 und das Apple iPhone 6 Plus
  • Die günstigste Zeit zum Kaufen ist für Samsung Geräte Oktober/November und für iPhones der Mai.

Bildschirmfoto 2016-07-05 um 14.37.23

Oben: der Preisfall von iPhone 6s Plus und Galaxy S6 Edge+ im Vergleich.

smava hat die monatlichen Durchschnittspreise der Top-50-Händler von idealo.de für den Vergleich ausgewertet. Der Vergleich beinhaltet die wichtigsten Geräte ihrer jeweiligen Generation. Die Grafik enthält somit Daten zu iPhone 4, 4s, 5, 5s, 6, 6 Plus, 6s, 6s Plus sowie zu den Samsung Galaxy-Smartphones S4, S5, S6, S6 Edge, S6 Edge +, S7 und S7 Edge.

Interessant: Bei iPhone-Modellen ist der beste Monat zum Kauf der 8. Monat nach Markteintritt. Der Preis von Galaxy-Modellen sinkt bereits kurz nach Markteintritt, jener von iPhone-Modellen nur schwach. So sagt die Indografik: Schon nach 3 Monaten sind die Samsung-Handys im Schnitt 140 € günstiger (19 %), bei den iPhones sind es nur 79 € (10 %). 

Fazit: Samsung-Geräte verlieren deutlich schneller an Wert. Bereits nach 6 Monaten sind diese Geräte den iPhones ein ganzes Jahr Wertverlust voraus!

Wann kaufst du jeweils ein neues iPhone?

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.