Parkplatz-Infos für Apple Karten: neue Zusammenarbeit mit Parkopedia

Parkplatz-Infos für Apple Karten: neue Zusammenarbeit mit Parkopedia

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 22.40.12

Parkopedia, hier eher unbekannt (oder nur mir unbekannt), hat diese Woche die Zusammenarbeit mit Apple bestätigt. Parkopedia listet 40 Millionen Parkplätze aus USA, Asien, Europa und Lateinamerika auf. Apple Karten wird Verfügbarkeit und Preis der Parkplätze anzeigen können.

„We’re excited to deliver detailed information on more than 40 million parking spaces in 75 countries to Apple Maps customers. This is a very important milestone for Parkopedia. Our combined footprint in the consumer and automotive space is huge and this opens the doors to delivering a world of innovative solutions,“ stated Parkopedia’s Head of Marketing, Christina Onesirosan Martinez.

Die neue Funktion dürfte ohne iOS Update implementiert werden, wann dies geschieht ist nicht bekannt. Parkopedia umfasst unter anderem die Anzahl der Parkplätze, Parkgebühren, Möglichkeiten zum Aufladen von Elektroautos, Höhenbegrenzungen und Parkzeiten. Auch wird es möglich sein Parkorte zu bewerten, Reviews zu hinterlassen sowie Echtzeit-Informationen abzurufen.

Siri wird diese Funktion sicher bald kennen, was das Auffinden von günstigen Parkplätzen erheblich vereinfacht wird.

  • Der Dienst wurde bereits implementiert. Einfach mal eine Suche nach einem Parkplatz starten. Wenn man das Ergebnis dann anklickt sieht man, dass die Infos von Parkopedia stammen.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo