iOS 10: Gerät erkennt Feuchtigkeit im Lightning-Anschluss

iOS 10: Gerät erkennt Feuchtigkeit im Lightning-Anschluss

In neueren iPhones (iPhone 6s und iPhone SE) haben im Lightning-Anschluss einen Feuchtigkeitssensor verbaut. Dieser erkennt wenn Nässe im Anschluss ist und kann so unter iOS 10 Schäden verhindern.

Ein Feuchtigkeitssensor hat jedes iPhone. Hat dieser reagiert, so erlischt die Garantie. Apple Informiert im Support-Artikel HT204104 über den Feuchtigkeitssensor.

Neu in iOS 10 warnt das iPhone vor Feuchtigkeit im Lightning-Anschluss.

Liquid has been detected in the Lighning connector. To protect your iPhone, disconnect this Lighning accessory and allow the connector to dry.

Das angeschlossene Gerät soll entfernt werden. Man soll warten bis der Anschluss trocken ist.

Ein Hinweis auf ein komplett Wasserdichtes iPhone 7?

Letzte Artikel

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo