iOS

iOS 9.3.5: wichtiges Sicherheitsupdate!

Mit dem heute freigegebenen Update behebt Apple eine Sicherheitslücke in iOS. Die Aktualisierung auf iOS 9.3.5 wird dringendst empfohlen.

Eine schwerwiegende Sicherheitslücke, welche von einer Überwachungssoftware ausgenutzt wurde, wird mit dem Update geschlossen. Die Malware der NSO Group namens „Pegasus“ soll es ermöglicht haben, auf sämtliche auf dem iPhone gespeicherte Daten und jegliche über das iPhone getätigte Kommunikation zuzugreifen.
via citizenlab.org.

Nach dem Öffnen eines Links, welche als SMS-Nachricht auf das iPhone gelangt, wurde die Software heimlich installiert. Der iPhone-Nutzer hat davon nichts bemerkt. Diese israelische Software wurde genutzt um Journalisten zu überwachen. Wer weiss, was damit noch alles hätte angestellt werden können.

Wie Apple in einer Stellungnahme bekannt gibt, hat man die Sicherheitslücken innerhalb von zehn Tagen nach Bekanntwerden geschlossen. Über citizenlab.org gibt es einen ausführlichen Bericht über die Software.

iOS 9.3.5 kann für folgende Geräte über die Softwareaktualisierung in den Einstellungen auf dem Gerät oder über iTunes auf dem Computer geladen werden.

  • iPad 2
  • iPad mini
  • iPad 3
  • iPad 4
  • iPad Air
  • iPad mini 2
  • iPad mini 3
  • iPad mini 4
  • iPad Air 2
  • iPad Pro
  • iPhone 4s
  • iPhone 5
  • iPhone 5c
  • iPhone 5s
  • iPhone 6 Plus
  • iPhone 6
  • iPhone 6s
  • iPhone 6s Plus
  • iPhone SE
  • iPod touch 5G
  • iPod touch 6G
iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.