Tipps & Tricks: Fotos in Nachrichten in niedriger Qualität versenden

Tipps & Tricks: Fotos in Nachrichten in niedriger Qualität versenden

tipps-und-tricks-bannerfoto-niedrige-qualiaet

 

Per Nachrichten-App versende Fotos werden original Auflösung und Grösse versendet. Das entspricht bei einem mit dem iPhone 6s aufgenommene Foto 3 – 5 MB, oder gar mehr. Das muss nicht zwingend so sein und ist auch nicht immer von Nöten.

In den Einstellungen des iPhone (iOS 10) unter Nachrichten kannst du einstellen, dass Fotos in niedriger Qualität versendet werden.

Das Foto wird auf wenige 100 KB verkleinert. Für schnelle Schnappschüsse welche dann nur auf dem iPhone angesehen werden, reicht dies allemal. Der grosse Vorteil ist, dass das Foto so schneller versendet wird und du so im Vergleich 30 bis 50 Mal mehr Fotos versenden kannst.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iOS 11: WLAN Passwort einfach teilen

Mit iOS 11 wird es noch einfacher das eigene WLAN-Passwort an Gäste weiterzugeben. Will ein Kollege sich in dein Gästenetz einwählen, so erscheint auf deinem Gerät die Frage, ob du das WLAN-Passwort ...

Weiterlesen

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo