Apple TV

Apple TV 3. Gen übernimmt teilweise HomeKit Aufgaben

ios10-ipad-atv-homekit-automation-hero

Nachdem die Apple TV der 3. Generation aus dem Verkauf gefallen ist, wir haben berichtet, übernimmt diese wieder HomeKit Aufgaben.

Mit iOS 10 wurde Apple TV (3. Generation) den HomeKit Zugang entzogen, dafür kann neu ein iPad als HomeKit Steuerzentrale verwendet werden. Eine Steuerzentrale wird verwendet, wenn von ausserhalb des eigenen WLAN-Netztes auf die HomeKit Geräte zugegriffen werden will. Wer also von ausserhalb oder ohne WLAN auf sein Heim zugreifen will, der braucht eine Steuerzentrale. HomeKit verwendet dabei automatisch eine Apple TV der 4. Generation, sofern du eine solche besitzt und diese mit dem selben iCloud Account angemeldet ist wie dein iPhone und die Home-App. In dieser Home-App findest du auch die Übersicht, welche Steuerzentrale verwendet wird und kannst alternativ ein iPad dafür definieren.

Apple TV der 3. Generation kann nun neu auch wieder, wenigstens Teilweise, für HomeKit genutzt werden. Apple schreibt auf der amerikanischen Support-Seite unter dem Artikel HT207057, dass für den Fernzugriff auch eine Apple TV der 3. Generation eingesetzt werden kann. HomeKit-fähige Kameras ausgeschlossen.
Für die Automatisierungsfunktionen und Nutzerberechtigungen wird jedoch weiterhin ein Apple TV 4 oder iPad benötigt.

Das schafft Luft für Besitzer der 2012-er Apple TV. Vollen Funktionsumfang gibt es jedoch nur mit der neuesten Apple TV oder einem iPad mit iOS 10.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.