iOS 10 Einstellungen zum Strom sparen

iOS 10 Einstellungen zum Strom sparen

Neues Betriebssystem, iOS 10, doch trotzdem hält dein iPhone zu wenig lange durch? Wir haben hier einige Tipps aufgelistet um Strom zu sparen. Ausprobieren lohnt sich.

  • standortdienste-iosOrtungsdienste deaktivieren
    Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Systemdienste (ganz unten)

img_2638Das iPhone lokalisiert von Zeit zu Zeit deinen Standort für unterschiedliche Dienste. Über GPS und das Mobilfunknetzt wird deinen Standort für Hinweise (Siri), HomeKit, WLAN-Nezte, Häufige Orte, etc. abgefragt. Dies kannst du unterbinden.

Schaue dir die Einträge durch und deaktiviere jene die du nicht benötigst. Die violette Kompassnadel  zeigt dir die unterschiedlichen Stati der Ortungsdienste an. Das Symbol kann in der Statusleiste eingeblendet werden.

  • Bildschirm Helligkeit
    Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit

img_2640Ein grosser Stromfresser ist der Bildschirm. Es ist also von Vorteil die Helligkeit manuell zu reduzieren. iOS kann die Helligkeit auch automatisch anpassen. Dies verbessert die Lesbarkeit, benötigt jedoch mehr Akku.

  • Automatische Sperre
    Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit

img_2641Wenn das iPhone auf dem Tisch liegt, muss der Bildschirm nicht immer aktiviert sein. iPhone kann nach einer bestimmten inaktiven Zeit den Bildschirm sperren. Aktiviere eine kurze Zeit, so sparst du Akku und bist sicherer, weil du dann dein iPhone wieder entsperren musst. Mit TouchID sehr einfach und sicher.

  • Beim Anheben aktivieren
    Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit

img_2642iPhone SE und neuer können den Bildschirm beim Anheben des iPhone automatisch aktivieren. Einerseits ist diese Funktion sehr praktisch, das häufige aktivieren des Displays braucht aber auch mehr Strom. Deaktiviere diese Funktion um Strom zu sparen.

  • Hintergrundaktualisierung
    Einstellungen -> Allgemein -> Hintergrundaktualisierung

img_2644Apps können im Hintergrund, also dann wenn du die Funktion oft nicht brauchst, Inhalte aktualisieren. Dabei wird nicht zwischen Mobilfunknetz und WLAN unterschieden.  Praktisch die meisten Apps haben dies Funktion, benötigen sie aber nicht zwingend. Apps wie Migros, Instagram, eBay und auch Wetter benötigen keine Hintergrundaktualisierung.

Das deaktivieren von Hintergrundaktualisierungen bei Apps kann massiv Strom sparen.

  • Mitteilungen
    Einstellungen -> Mitteilungen

img_2645Apps wollen mit dir kommunizieren und Dir Neuigkeiten Mitteilen. Das macht bei Newsportalen Sinn, bei Spielen kann es nerven und bei Apps wie Camera Plus oder search.ch ist der Nutzen sehr gering. Damit nicht jede Mitteilung dein Bildschirm zum aufleuchten bringt, kannst du für jede App die Art der Mitteilung festlegen oder ganz deaktivieren.

  • WLAN-Anrufe
    Einstellungen -> Telefon -> WLAN-Anrufe

img_2646Je schwächer das Mobilfunksignal, desto stärker muss das iPhone arbeiten und hält so oder so nach Mobilfunkzellen Ausschau. Anrufe kannst du auch über das WLAN-Netz tätigen. Dein Provider muss diese Funktion für dich aktiviert haben. Gerade an signalschwachen Orten machen Anrufe über WLAN Sinn.

Wichtig ist, dass Notrufe nicht über „WLAN-Anrufe“ abgesetzt werden können, eine Mobilfunkverbindung ist nötig.

  • Automatisch Downloads
    Einstellungen -> iTunes & App Store

img_2647iPhone kann Apps, Musik, Bücher & Hörbucher die du auf einem anderen Gerät gekauft hast automatisch auf deinem iPhone installieren. Diese Funktion ist nicht nötig und braucht zusätzlich Strom. Apps und Bücher die du auf deinem iPad gekauft hast, brauchst du nicht automatisch auch auf deinem iPhone. Falls doch kannst du diese Funktion aktivieren oder noch einfach, den Artikel kostenlos nochmals aus AppStore bzw. iTunes laden.

Automatische Updates kannst du ebenfalls deaktivieren. So siehst du im AppStore unter Updates was es neues gibt und kannst danach die App manuell aktualisieren.

  • Bluetooth und WLAN
    Einstellungen und Kontrollzenter

img_2648Je mehr drahtlose Funktionen aktiviert sind, desto mehr wird auch Strom benötigt um die Signale senden / empfangen zu können. Persönliche Tests haben ergeben, dass die aktivierte Bluetooth und WLAN Funktion den Akku nur minimal belasten. Wenn du aber keine Apple Watch hast, dein iPhone im Auto nicht mit dem Radio verbindest und auch sonst keine Geräte via Bluetooth verbindest, so schalte die Funktion doch aus.

  • Stromsparmodus
    Einstellungen -> Batterie

img_2649Die Funktion reduziert den Stromverbrauch indem das Abrufen von E-Mails, „Hey Siri“, die Hintergrundaktualisierungen, automatische Downloads und einige visuelle Effekte reduziert oder deaktiviert werden. Ist dein Akku beinahe leer, so wird die Funktion von iOS 10 vorgeschlagen. Um Strom zu sparen kannst du den Stromsparmodus auch manuell aktivieren.

 

  • Marc Fischer

    Die Einstellung die am Meisten Sparpotenzial hat habt ihr meiner Meinung nach vergessen. Widgets. Alle die man nicht braucht oder gleich allesamt entfernen.

    • iPhoneBlogch

      Ein sehr guter Tipp. Danke dafür.

  • iTek Reparatur

    Cool .. Ich wusste nie, dass ich diese mit meinem iPhone tun können!!

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel
Promo