AppleiPhone

iPhone 6s schaltete sich plötzlich aus, von Apple so gewollt

Das sich dein iPhone 6s plötzlich ausschaltet, obwohl du noch um die 30% auf der Batterieanzeige hast ist eine gewollte Funktion. Ärgerlich, wenn das iPhone sich verabschiedet, obwohl noch genügend Strom vorhanden ist. Apple erklärt, dass sich iPhones unter bestimmten Bedingungen wie „extremer“ Kälte aus Schutz automatisch ausschalten.

Apple hat die gemeldeten Berichte analysiert und eine Unregelmässigkeit bei Akkus festgestellt die zwischen September und Oktober 2015 in iPhone 6s eingebaut wurden. Bei den betroffenen Geräten wird der Akku kostenlos getauscht. Über das Austauschprogramm „iPhone 6s-Programm für Probleme mit unerwartetem Ausschalten“ haben wir berichtet. Jedoch bleibt die Schutzfunktion vorhanden. Wenn du dein iPhone extremer Hitze oder Kälte aussetzt so schaltet sich dieses automatisch ab.

Ob dein iPhone 6s zur Austauschaktion berechtigt ist, kannst du hier überprüfen. Du musst dafür die Seriennummer deines iPhone 6s eingeben. Diese findest du in den Einstellungen, in iTunes und auf der Verpackung.

iPhoneBlog