Probleme mit iOS 10.2.1

Probleme mit iOS 10.2.1

Am 23. Januar verteilte Apple iOS 10.2.1 auf alle Geräte welche iOS 10 unterstützen. Ab iPhone 5 und neuer kannst du iOS 10.2.1 installieren. Doch dieses Update führt bei einigen iPhone 6 Modellen zu Problemen.

Gleich mehrere Meldungen berichten über Probleme von iOS 10.2.1 auf iPhone 6. Nicht nur kleine Aussetzer, sondern gleich ganze Ausfälle gibt es zu Lesen. So soll Touch ID komplett unbrauchbar sein.

Ein weiteres Problem betrifft die Displayhelligkeit bei sinkender Akkuladung. So wird die Helligkeit bei einer Ladung von 74% auf 70% gesetzt. Eine Akkuladung von 49% bewirkt eine Displayhelligkeit von 50%. Berichtet engadget.com.

Die aktivierte Bluetooth-Verbindung soll die Batterieleistung drastisch verringern. Auch die Leistung von Bluetooth wird als schwach angegeben.

Problembehebung:
Was hilft, ist das zurücksetztes des iPhone auf iOS 10.2. Macht ein Backup des iPhone.
Auf ipsw.me die Datei von iOS 10.2 für iPhone 6 laden und auf dem Computer speichern. Dann das iPhone mit iTunes verbinden und auf iOS 10.2 zurücksetzen.
Alt-Taste drücken und auf „iPhone wiederherstellen klicken“, dann die geladene iOS 10.2-Datei auswählen.

Update 31.01.2017
Downgrade auf iOS 10.2 nicht mehr möglich

  • Lukas

    Auf meinem iPhone 5s wird dieses Update auch angezeigt. Stimmt also nicht, dass es bloss ab iPhone 6 installiert werden kann.

    • iPhoneBlogch

      Danke für den Hinweis. iOS 10 und somit auch iOS 10.2.1 gibt’s ab iPhone 5.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo