Apple Pay

Jetzt geht’s: dank boon-App deine Kreditkarte mit Apple Pay nutzen

boon ist ein Dienst welcher eine virtuell Kreditkarte zu deinem iPhone-Wallet hinzufügt. Diese erlaubt das bezahlen mit Apple Pay mit deinem iPhone und deiner Apple Watch. Geladen wird die boon-Karte per Kreditkarte – jeder Schweizer Kreditkarte.

boon (AppStore-Link) ist ab sofort in der Schweiz verfügbar und ermöglicht somit Apple Pay mit jeder Kreditkarte zu nutzen. Das boon in der Schweiz funktioniert haben wir euch bereits im Mai 2016 gezeigt. Damals noch über einen Umweg. Jetzt offiziell in der Schweiz.

Der Dienst ist in den ersten 12 Monaten kostenlos, danach fallen 99 Rappen pro Monat an (Fr. 11.90/ Jahr). Die Gebühr welche beim Aufladen per Kreditkarte anfällt beträgt 1% des Betrages.
1.25% des jeweiligen Umsatzes fallen beim Einsatz im Ausland an.

Banken welche immer noch darauf hoffen, dass Herr und Frau Schweizer Twint nutzen haben nun eher Pech gehabt. Kreditkarten der PostFinance, UBS, Kantonalbanken, Credit Suisse, etc. können nun zum Aufladen der boon Karte genutzt werden. Dein Guthaben der boon-Karte kannst du beim Unterschreiten eines Limits selber wieder laden lassen.

Auf welches System wirst du setzen. Das nationale Twint oder das internationale Apple Pay?
Apple Pay
804 Vote
Twint
138 Vote
boon. (AppStore Link) boon.
Hersteller: Wirecard Technologies GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen

Übersicht der Schweizer Kreditkarten für Apple Pay


(Liste: Handelszeitung.ch)

iPhoneBlog

3 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.