Apple ersetzt defekte iPad 4 mit dem iPad Air 2

Apple ersetzt defekte iPad 4 mit dem iPad Air 2

Apple hat in einem internen Schreiben die Mitarbeiter der Retail Stores über dieses Upgrade informiert. Kunden mit einem iPad 4, dass wegen eines defektes komplett ersetzt werden muss, wird mit einem iPad Air 2 ersetzt.

Starting March 30th, iPad 4th generation whole unit repairs may be substituted to iPad Air 2.

Apple scheint die Lager noch genügend mit iPad Air 2 gefüllt zu haben. Das im Oktober 2012 eingeführte iPad 4 ist schon länger nicht mehr im Verkauf. Auch das iPad Air 2 wurde vor wenigen Wochen aus dem Verkauf genommen.

Kunden welchen in den Genuss dieses Tausches kommen, werden von den Apple Mitarbeitern ausführlich darüber informiert. Dies, weil iPad Air 2 in anderen Farben und Speicherausführungen erhältlich ist. Ein Upgrade über das man sich freuen kann. Das defekte iPad 4 darf jedoch nicht mechanisch oder absichtlich beschädigt worden sein.

Defekte Geräte oder Geräte welche Probleme bereiten sollten immer in einem Apple Store gezeigt werden. Support für iPad kann hier bei Apple beantragt werden.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

Apple TV mit 4K in der Pipeline?

Bei der aktuellen Apple TV Generation, welche im September 2015 vorgestellt wurde, fehlt die Möglichkeit 4K Filme abzuspielen. Genau diese Funktion wird schon länger erwartet. Nun scheint Apple damit beschäftigt zu sein, ...

Weiterlesen

Biocase: iPhone Hülle aus Mais, Zucker und Rizinusöl

Biocase: der ökologische Gedanken im Vordergrund, mit dieser Idee will der Obwaldner Dominic Zajonc gegen herkömmliche iPhone Hüllen ankämpfen. Dominic Zajonc, studiert an der Hochschule Luzern – Technik und Architektur Maschinenbau und steht kurz ...

Weiterlesen
Promo