iPhone 8 soll AirPods dabei haben, verbessert gegen Wasser geschützt und Stereosound

iPhone 8 soll AirPods dabei haben, verbessert gegen Wasser geschützt und Stereosound

Rund um das iPhone 8 wird aktuell extrem spekuliert. Gemäss den neusten Gerüchten soll es AirPods mit in der Packung haben. iPhone 8 mit OLED Display und einem nur noch sehr dünnen Rand, wird erwartet. Zudem soll der Stereoklang verbessert werden. Seit dem iPhone 7 setzt Apple auf Stereo und lässt Musik auch durch den Lautsprecher am oberen iPhone teil klingen.
Spekulationen gibt es auch rund um den Schutz gegen Wasser. iPhone 8 soll noch besser gegen Wassereintritt geschützt sein, also vermutlich eine höhere Klassifikation erhalten.

JP Morgan welche die Einschätzung zum iPhone 8 abgegeben hat, hat sich auch zum iPhone 7s geäussert. Demnach soll diese iPhone Generation eine Rückseite aus Glas besitzen und vorne mit einem LCD Display bestückt sein.

Überrascht und Apple mit dem iPhone 8 bereits im Juni? Am 5. Juni startet Apple die WWDC. An der Eröffnungskeynote wird eine Vorstellung von iOS 11 erwarten. Wird uns Apple an diesem Tag auch das iPhone 8 vorstellen?

Nach wie vor sind dies alles Gerüchte.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

myStrom-App kann neu mit Solarstrom umgehen

Mit der neusten Version der myStrom-App ist es möglich Solarpanel an den Switch anzuschliessen und die produzierte Energie vom Verbrauch abzuziehen. Neu sind Räume im Dashboard ersichtlich. Geräte werden Räumen zugeordnet, was ...

Weiterlesen
Promo