Tipps & Tricks: „Michi’s AirPods“ in „AirPods“ umbenennen

Tipps & Tricks: „Michi’s AirPods“ in „AirPods“ umbenennen

Bist du im Besitzt von AirPods? Man sieht sie in der freien Wildbahn immer mehr. Grund für die spärliche Verbreitung der AirPods (Apple Store-Link) ist wohl die lange Lieferfrist von 6 Wochen. An der Qualität kann es nicht liegen, AirPods klingen fantastisch und der Akku hält auch bei intensivem Musikgenuss lange durch.

Hier ein Trick für alle die ihre AirPods bereits erhalten haben. Automatisch wird das iPhone deine AirPods nach deinem Namen benennen. Das iPhone kennt dich dank deinen Angaben in der Cloud und/oder deiner eigenen Adresse in den Einstellungen unter Safari -> Autom. ausfüllen -> Meine Infos.

Anfangs heissen deine AirPods z.B. „Michi’s AirPods“. Das sieht dann bei der Übersicht der AirPlay-fähigen Geräten etwa so aus wie auf dem Bild rechts. Wem das nicht gefällt, der kann seine AirPods umbenennen – sogar in „AirPods“.

AirPods umbenennen
Dazu musst du dein iPhone mit den AirPods verbinden und in den Einstellungen zu Bluetooth gehen.

  1. Tippe auf das blaue i
  2. Tippe auf den Namen deiner AirPods
  3. Schreibe nun AirPods und füge am Schluss ein Leerzeichen ein. Tippe auf Fertig.
  4. Deine AirPods heissen nun AirPods.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

Werbespot: 8 Dinge über das iPhone 8

Apple hat einen neuen Werbespot zum iPhone 8 veröffentlicht. Das iPhone 8 kommt mit einer Front- und Rückseite aus Glas, Portrait Lighting mit dem iPhone 8 Plus, Kabelloses Laden, schnellster A11 Bionic ...

Weiterlesen

iOS 11 Handbuch für iPhone und iPad verfügbar

Apple hat ein Handbuch für iOS 11 veröffentlicht. Dieses lässt sich online durchblättern. Die mit einem nützlichen Inhaltsverzeichnis und einer Suche ausgestatteten Hilfen für Neueinsteiger und langjährige iPhone-Nutzer lohnen sich. iPhone-Benutzerhandbuch für ...

Weiterlesen
Promo