iOS 11: „Beim Fahren nicht stören“

iOS 11: „Beim Fahren nicht stören“

Die ‚Nicht stören‘ Funktion wird mit iOS 11 erweitert. Falls gewünscht, erkennt das iPhone anhand einer Bluetooth Verbindung oder deiner Bewegung, wenn du gerade am fahren bist. Dann aktiviert das iPhone die Funktion „Beim Fahren nicht stören“. Du kannst die Funktion auch manuell aktivieren.

Eingehende Nachrichten werden nicht angezeigt, der iPhone-Bildschirm bleibt dunkel. Anrufe werden durchgestellt, wenn dein iPhone mit einer Freisprecheinrichtung verbunden ist.

Absender von Nachrichten werden automatisch mit einer entsprechenden Nachricht über die Funktion informiert. Diese können die „Nicht stören“-Funktion umgehen, indem sie dir eine Nachricht mit dem Text „Dringend“ senden.

Eine Funktion die es auszuprobieren lohnt, wenn iOS 11 im Herbst verfügbar ist. Bis dahin ist diese noch im Beta-Modus und Kleinigkeiten können sich noch ändern.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel
Promo