Leak: HomePod-Firmware verrät Details zu iPhone 8

Leak: HomePod-Firmware verrät Details zu iPhone 8

In den vergangenen Tagen wurde auf den Apple-Servern die Firmware des HomePod gefunden. HomePod, der neue Lautsprecher mit Raumerkennung und Siri, wurde an der WWDC vorgestellt. Ob Apple die Firmware versehentlich oder doch ganz bewusst auf den zugänglichen Servern platzierte, ist nicht bekannt.

Der Entwickler Steven Troughton-Smith hat die Firmware durchforstet und interessantes zum iPhone 8, oder wie es dann heissen mag, entdeckt.

Erstens das Design. Im PassKitUIFoundation.framework wurde diese Grafik gefunden. Sie zeigt ein iPhone mit beinahe randlosem Display und im oberen Bereich eine Aussparung für Hörer und Sensoren.

Face ID. In der HomePod Firmware wurde ein BiometricKit entdeckt. Die passende Funktion dazu; „FaceDetect“. Die Funktion könnte als Ersatz oder Erweiterung für TouchID stehen, bei welcher das Gesicht des iPhone Nutzers mit Infrarot gescannt wird. Zum Beispiel um das Gerät zu entsperren oder per Apple Pay zu bezahlen.

Home-Tase. Der Verzicht auf eine Home-Taste ist sehr wahrscheinlich, das wegfallen von Touch ID ebenfalls. Entwickler Troughton-Smith hat keine Anzeichen für „Touch ID unter dem Display“ gefunden. Jedoch den Begriff „home indicator“. Dies deutet auf einen virtuellen Home-Button hin.

Das Design scheint so bestätigt zu sein. Die Aussparung des voll flächigen Displays ist für die Frontkamera und Sensoren gedacht. Dazu passend in der HomePod Firmware einen Hinweis auf eine Split Statut Bar. Dies könnte bedeuten, dass die Status Bar welche die Signalstärke und Akkuladung anzeigt, links und rechts der Aussparung angeordnet ist.

Zudem gibt es einen Hinweis auf eine“Tap to Wake“ Funktion. Bei jener kann das iPhone mit einer leichten Berührung auf das Display geweckt werden.

Eine „SmartCamera“ Funktion wurde ebenfalls entdeckt. Die Kamera kann so Szenen erkennen und zum Beispiel Verschlusszeit und Blende optimal einstellen. Möglich sind Feuerwerk, Tieren, Sport, Himmel, Schnee, Sonnenuntergang und Sonnenaufgang.

Es bleibt also dennoch spannend bis zum Herbst. Den Gerüchten zu folge ist Apple mit der Produktion auf Kurs und wir können uns auf ein iPhone-Herbst einstellen. Auch iOS 11 dürfte noch mit neuen Funktionen, speziell für das iPhone 8, daherkommen.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iPhone 8 Mokup: fast wie von Apple

Auch in diesem Jahr haben es (angebliche) Fotos von der neuen iPhone Generation ins Internet geschafft. Diese zeigen das iPhone 8, das sogenannte Jubiläums-iPhone, mit randlosem Display, fehlender Home-Taste und Dual-Kamera auf ...

Weiterlesen

Neues iPhone SE erst 2018?

Der Trend zu Smartphones mit grossem Bildschirm hält an. Nach wie vor sind Smartphones mit einem Display über 4" beliebt. Trotzdem hat das iPhone SE mit seinem 4"-Display seine Daseinsberechtigung. Das kleiner ...

Weiterlesen
Promo