iOS 11 bringt neues Fotoformat HEIF

iOS 11 bringt neues Fotoformat HEIF

Mit iOS 11 werden Fotos bei iPhone 7 und iPad Pro (und neuer) in einem neuen Format aufgenommen. Dieses nennt sich HEIF (High Effifiency Image File). Es ist deutlich effizienter als JPEG, benötigt bei gleicher Qualität nur etwas halb so viel Speicherplatz. HEIF kann auch Tiefeninformationen speichern (Beispiel iPhone 8 Plus Porträt).

Das Format HEIF ist noch nicht sehr verbreitet, was dazu führt, dass Probleme bei der Weitergabe der Fotos auftreten können. OS X High Sierra und iOS Geräte ab A10 Prozessor können mit HEIF umgehen.

Auf älteren iOS Geräten (A9 und ältere Prozessoren) erfolgt die Bildaufnahme auch unter iOS 11 im JPEG-Format.

Auf dem iPhone findest du die Einstellungen dazu unter Kamera -> Formate

  • High Efficiency (HEIF)
  • Maximal Kompatibilität (JPEG)
Letzte Artikel

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo