iPhone

Porträtlicht nicht zwingend iPhone X und iPhone 8 Plus exklusiv

Apple beschreibt die neue Funktion Porträtlicht nur bei den Modellen iPhone 8 Plus und iPhone X, nicht aber bei dem iPhone 7 Plus. Zudem ist Porträtlicht noch in der Betaphase.

Die Dual-Kamera und eine neue Gesichts­erkennung sorgen im Porträtmodus für spektakuläre Lichteffekte in Studioqualität.

Mit Porträtlicht können bei Porträtaufnahmen Lichteffekte wie Natürliches Licht, Studiolicht, Konturenlicht und Bühnenlicht angewendet werden. Mit diesen erreicht man beinahe professionelle Porträtaufnahmen.

Steve Troughton-Smith hat nun entdeckt, dass diese Funktion nicht nur dem iPhone X und iPhone 8 Plus vorbehalten ist. Mit einem Trick hat Troughton es geschafft die Porträtlicht-Funktion auf dem iPhone 7 Plus freizuschalten.

Er hat Fotos von einem iPhone 7 Plus auf seinen Mac kopiert, da die Metadaten geändert und dem Foto ein „iPhone X Foto“ Metaeintrag verpasst. Danach das Foto zurück auf sein iPhone 7 Plus übertragen. Sofort standen ihm die Porträtlicht-Einstellungen zur Verfügung.

Vielleicht wird Apple Porträtlicht nach der Betaphase auch anderen iPhone-Modellen zur Verfügung stellen.

iPhoneBlog